Fat Cat heißt jetzt der ehemalige Gasteig, geleitet von einer gemeinnützigen GmbH mit dem Ziel, kreative Vielfalt zu ermöglichen, Leerstand zu vermeiden und Künstler*innen aus allen Sparten kreatives Arbeiten in dieser Stadt zu ermöglichen: Musik, Tanz, Theater, Film, Darstellende und Bildende Kunst für Groß und Klein. Ein Blick auf die neuen Mieter*innen lässt jetzt schon erkennen, welches Potenzial sich hier entfalten kann: kreativ, vielfältig, bunt und offen für Debatten zwischen Jung und Erfahren, zwischen Kunst- und Kulturschaffenden und dem Viertel: Haidhausen.

Veranstaltungen

 


 

Anfragen für die Dachterrasse bitte direkt an: kulturdachgarten@gmail.com